Aktuell

Eltern-Kind Malen

Mit dieser Form des Malens kann zwischen einem Elternteil und dem Kind, durch das Bild, in einen kreativen Kontakt getreten werden.

In Beziehungen können Missverständnisse entstehen, daraus resultiert meist Unverständnis – im gestalterischen Dialog kann das veranschaulicht werden. Diese Interaktion hilft beiden Seiten. Es ermöglicht sowohl dem Vater oder der Mutter die eigenen Wünsche kund zu tun und auch die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Kindes verstehen zu lernen.

CHF 120 pro Stunde


Duft-Meditations-Malen – Sinne in Berührung wertvoller Öle

Start: Montag, 26. Oktober 2020

Ich lade dich ein, mit mir auf Meditations-Reisen zu gehen.

Während der Meditation lassen wir uns ein auf wundervolle Aromen von ätherischen Ölen. Anschliessend widmen wir uns den Farben und gehen unserem Erlebnis nach. Wir malen auf klein- und grossformatigem Papier, stehend an der Wand. Dafür benötigt es keinerlei malerische Vorkenntnisse. Lass dich von deinem Inneren führen. Freue dich auf die herrlichen Düfte und Farben – ich freue mich auf dich!

Gruppengrösse maximal 4 Personen

CHF 270 (7 x 1.5 h)


Frauen-Mal-Café 2020

Willkommen sind Frauen, die in ihrem Alltag eine Oase suchen und für einen Moment in die Welt des Malens eintauchen möchten.

In einer kurzen Einführung werde ich ein Lebensthema aufgreifen, dem wir uns anschliessend gestalterisch widmen. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee unterhalten wir uns über das Entstandene, tauschen uns aus und wenden uns mit diesen neuen Impulsen nochmals dem Bild zu.

Gruppengrösse maximal 4 Frauen

CHF 270 (7 x 1.5 h)


Mal-Gruppe Elf Himmelblau

CHF 200 pro Quartal


Ballon-Aktion zugunsten Bruno Manser Fonds